Burgfeld

Quartier

Herzlich Willkommen im Burgfeldquartier Bern

Burgfeldquartier Luftbild

Aktuelles

Mitwirkungsprozess der Stadt Bern zum Umnutzungsprojekt Gemeindehaus Burgfeld

Die Stadt Bern hat entschieden, die Quartierbevölkerung im Burgfeld frühzeitig in die Planung zur Umnutzung des Gemeindehaus Burgfeld zu einer „Quartierschule“ einzubeziehen. Der entsprechende Mitwirkungsprozess wird von der Vereinigung Berner Gemeinwesenarbeit (vgb) organisiert. Verantwortlich sind die Quartierarbeiter Reto Bärtsch & Tom Lang (tom.lang@vbgbern.ch).

Im Flyer Mitwirkung Burgfeld A4 (pdf 275.97 KB) werden die Termine zum Mitwirkungsprozess bekanntgegeben.

Also: Mitmachen und Ideen oder Bedürfnisse einbringen!

Erklärung zum Mitwirkungsprozess

Die Stadt Bern hat das Kirchgemeindehaus Burgfeld Anfang 2016 erworben und plant, das Gebäude ab 2017 umzubauen und zu sanieren. Ab 2019 sollen im Gebäude zwei Schulklassen untergebracht werden. Damit werden die Kinder aus dem Burgfeld in Zukunft vom Kindergarten bis zur 6. Klasse die Schule im Quartier absolvieren.

Der Einbau von Klassenräumen hat allerdings Auswirkungen auf die zahlreichen Quartieraktivitäten im Gemeindehaus. Daher hat die Stadt Bern die Vereinigung Berner Gemeinwesenarbeit (vbg) beauftragt, einen Mitwirkungsprozess durchzuführen. Ab dem 23. Mai bis zu den Sommerferien soll die Quartierbevölkerung im Mitwirkungslabor die Möglichkeit haben, Ideen, Wünsche und Anregungen zu äussern. Die Besucherinnen und Besucher erwarten im Labor vom Fragebogen über ein Planspiel bis zum freien Gestalten vielfältige Mitwirkungsmöglichkeiten.

Termine siehe Flyer Mitwirkung Burgfeld A4 (pdf 275.97 KB).